LKZ HR ACI Marina Milna

LKZ HR ACI Marina Milna

Details

Lageplan: ACI Marina Milna
Boxengröße (BxT)35x7 m
Trockenliegeplätze
Freigelände (Winterlager)
Slipanlage
Kran/Travellift10 t
Beleuchtung Steg
Übernachtung Hotel0,5 km
Übernachtung Ferienwohnung
Fäkalienabsauganlage
Entsorgung Sondermüll
Frischwasser am Liegeplatz44
Anzahl CEE am Liegeplatz140
Ampere CEE am Liegeplatz(16/32A)
Anzahl herkömmliche Steckdosen102
Ampere herkömmliche Steckdosen(16A)
Werft
Motorservice
Tankstelle Diesel
Tankstelle Super
Tankstelle Gas20 km
Gasflaschen-Tausch18 km
Brötchenservice
Kiosk
Lebensmittel
Lebensmittel Öffnungszeiten(1.1.-31.12.)
Supermarkt0,05 km
Imbiss
Imbiss Öffnungszeiten(1.1.-31.12.)
Gaststätte
Gaststätte Öffnungszeiten(1.1.-31.12.)
Dusche
Toilette
Rollstuhl-Dusche
Rollstuhl-Toilette
Bandestrand angrenzend
Wellness und Beauty
Fahrradverleih
Parkplatz PKW
Parkplatz PKW (nachts) bewacht / videoüberwacht
Parkplatz PKW durch Zaun / Tor abgeschlossen
Parkplatz Trailer
Parkplatz Trailer (nachts) bewacht / videoüberwacht
Parklplatz Trailer durch Zaun / Tor abgeschlossen

ADAC-Marina Klassifikationtop

Technik und Servicekomfortables Angebot
Verpflegung und Freizeitgehobenes Angebot

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

(4.8 bei 1 Bewertung)
  • Hafenmeister/-büro (4)
  • Serviceangebot „Schiff“ (5)
  • Serviceangebot „Crew“ (5)
  • Preis-Leistungs-Verhältnis (5)
  • Gesamteindruck (5)

Faktentop

Hunde erlaubt
Max. möglicher Tiefgang7 m
Max. mögliche Schiffslänge35 m
Schön gelegene Marina
Zumindest nachts außerordentlich ruhig
Infotafel vorhanden
Nächster Ort0,05 km
1.1.-31.12.
1.1.-31.12.
170

Ansteuerungtop

43°19,63' N 16°26,77' E
Befeuerung
Rot-/ Grün-Beschilderung
Max. vorkommende Wasserstandsänderungen0,5 m
Max. vorkommende Strömung (kn)1 kn
Von N oder S kommend an der befeuerten Insel Mrdulja nach E in die Bucht. Weiter bis zum Ende.

Charakteristiktop

Am Ende einer Bucht gelegene Marina. Liegeplätze an mehreren Stegen und am Kai, jeweils mit Moorings. Am Ortsrand. Badestrand angrenzend.
Marina nachts geschlossen.
Marina nachts bewacht.

Preisetop

55.63 zzgl. P/N
Liegeplatz/Nacht 41.- (unter 8 m) bis 549.- (40 m)
Stegliegeplatz/Jahr ab 2482,-
Person/Nacht -.83
Kran ab 370.-
Dusche
Frischwasser
20% mit ACI-Card
Maestro
Visa
Mastercard
* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wettertop

Der pittoreske Fischerort Milna entstand im 17. Jh. um die Festung Anglišćina und die kleine Pfarrkirche Sv. Marije. Die Kirche beeindruckt durch ihre monumentale barocke Fassade und einen Stuckaturenzyklus (Rokoko) aus dem frühen 19. Jahrhundert. Das spätbarocke Altargemälde „Verkündigung“ ist eine Arbeit von Sebastian Ricci, das Grabdenkmal sowie Skulpturen des heiligen Joseph und des heiligen Hieronymus stammen von Stjepan Tomas.

LKZ HR ACI Marina Milna

Kontakttop

Hafenmeister:

7-21.
Im Büro des Hafenmeisters spricht man auch Englisch.

Adresse:

ACI Marina Milna
HR
21405
Milna
+385 21 63 63 06
+385 21 63 62 72
Hafenmeister VHFKanal 17
HR520

Bewertungen für ACI Marina Milna

  • Bettina G. (XXXXX2617)
    Gesamtbewertung (4.8)
    • Hafenmeister/-büro
    • Serviceangebot „Schiff“
    • Serviceangebot „Crew“
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Gesamteindruck

    Hallo Segelfreunde. Wir waren nach 2 Jahren wieder in Milna und wollen gerne die Veränderungen seit 2015 mitteilen. Wir zwei haben dieses mal vom 20.05.2017 bis 03.06.2017 für 2 Wochen eine Dufour 34 gechartert. Ansonsten keine Crew.

    Kurz und gut – es gibt keine wesentlichen Veränderungen. Da wir immer auf kleinem Kiel (um 10 m, meist darunter) unterwegs sind, schließen wir meist die Lücken und bekommen gute Liegeplätze in Milna, d.h. vor der Rezeption, d.h. nahe der Facilities. Die Facilities sind ausgezeichnet (Leider kann man hier kein Foto hochladen,,,) Sollte man allerdings am Stadtkai untergebracht werden, ist der Weg in die Stadt nur ein Schritt an Land, aber zu den Facilities ein Spaziergang. Alternativ man nutzt das Dinghy übers Wasser.

    Die Marina steuerbords bei Einfahrt nach Milna zwischen Tankstelle und Sardinenfabrik will immer noch der ACI die Gäste „abwerben“. Die ACI ist definitiv nicht geschlossen. Im Mai bekam die ACI gerade eine neue Rezeption, d.h. war über Kanal 17 schlechter als sonst zu erreichen, deshalb gab es auch den einen Punktabzug bei der Bewertung. Alternativ auf Kanal 6 oder 9 direkt die ACI-Marineros anfunken oder schlicht per Handy die Rezeption anrufen.

    Wenn man aus der Marina in die „Stadt“ geht ist am ersten Platz eine sehr gute Bäckerei und ein g’scheiter Metzger. Die Bar dazwischen hat einen sehr guten Kaffee („bijela cava“ sowas ähnliches wie ein Cafe Latte). Die Supermärkte sind insel-üblich kleiner als am Festland, aber für eine Dorfgröße wie Milna noch recht viele. Viele Restaurants. Tipp: Der zweiten Reihe eine Chance geben…

    Milna hat immer noch das Abwasser-Problem, d.h. am äußersten Hafenzipfel in der Stadt (in der ACI noch nicht erlebt) kann es kräftig muffeln…

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.