LKZ D Maribell-Yachthafen

LKZ D Maribell-Yachthafen

Details

Lageplan: Maribell-Yachthafen
Boxengröße (BxT)15x5 m
Bojenliegeplätze
Trockenliegeplätze
Bootshalle (Winterhalle)
Freigelände (Winterlager)
Slipanlage
Beleuchtung Steg
Internet-Anschluss (für eigenen PC)
Übernachtung Hotel
Übernachtung Ferienwohnung
Übernachtung Campingplatz
Übernachtung Stellplatz
Fäkalienabsauganlage
Entleerung der Chemietoilette
Frischwasser am Liegeplatz3
Anzahl CEE am Liegeplatz60
Anzahl herkömmliche Steckdosen6
Schiffsausrüster10 km
Gasflaschen-Tausch
Bootscharter
Brötchenservice
Supermarkt0,5 km
Gaststätte
Dusche
Toilette
Rollstuhl-Dusche
Rollstuhl-Toilette
Waschmaschine
Trockner
Bandestrand angrenzend
Sauna
Solarium
Dampfbad
Spielplatz
Grillplatz
Fahrradverleih
Parkplatz PKW
Parkplatz PKW durch Zaun / Tor abgeschlossen
Parkplatz Trailer
Parklplatz Trailer abgeschlossen

Faktentop

Hunde erlaubt
Max. möglicher Tiefgang1,6 m
Infotafel vorhanden
Nächster Ort0,5 km
1.4.-31.10.
15.4.-15.10.
85

Ansteuerungtop

53°31,81' N 12°32,5' E
Rot-/ Grün-Beschilderung
LU 140.5 km
Vom Köblinsee durch den Kanal (Signal geben vor Einfahrt), dann zum Nordwestufer des Jabelschen Sees.

Charakteristiktop

Mehrere lange T-Stege bei einer Ferienhausanlage.
Marina nachts geschlossen.

Preisetop

18.50
Liegeplatz/Nacht 1.- (pro Meter)
Person/Nacht 2.50
Dusche 1.- (6 Min.)
Strom/Nacht 2.-
Frischwasser 1.- (100 Liter)
Slipanlage 15.-
Maestro
* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wettertop

In der Nähe von Jabel liegt das Naturschutzgebiet Damerower Werder. Auf dieser Halbinsel lebt eine Gruppe Wisente unter weitgehend natürlichen Bedingungen in einem Semireservat, das z. T. für Besucher zugänglich ist. Man kann die Tiere – am besten zur Fütterungszeit – von zwei erhöhten Aussichtsplattformen beobachten und fotografieren. In dem ursprünglich mit zwei Tieren aus Polen gegründeten Reservat gab es schon bald regelmäßig Nachzucht, allein in den letzten zehn Jahren rund 100 Jungtiere.

LKZ D Maribell-Yachthafen

Kontakttop

Hafenmeister:

8-20.
Im Büro des Hafenmeister spricht man deutsch und englisch.

Anschrift:

Maribell-Yachthafen
Am Ufer 2
D
17194
Jabel
+49 39 92 97 05 00
+49 39 92 97 06 70
MB175