LKZ ES Marina Lanzarote

LKZ ES Marina Lanzarote

Details

Boxengröße (BxT)80 m
Trockenliegeplätze
Bootshalle (Winterhalle)
Freigelände (Winterlager)
Kran/Travellift820 t
Beleuchtung Steg
Internet-Ecke
Frischwasser am Liegeplatz
Anzahl CEE am Liegeplatz1
Ampere CEE am Liegeplatz(200A)
Segelmacher
Werft
Motorservice
Tankstelle Diesel
Tankstelle Super
Tankstelle Gas
Bootscharter
Brötchenservice
Kiosk
Lebensmittel
Supermarkt
Imbiss
Gaststätte
Dusche
Toilette
Rollstuhl-Toilette
Waschmaschine
Trockner
Bandestrand entfernt2 km
Fahrradverleih
Parkplatz PKW

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

Faktentop

Hunde erlaubt
Max. möglicher Tiefgang5 m
/ Liegeplatz-Pegelstand (+/-)4 m
Max. mögliche Schiffslänge80 m
Infotafel vorhanden
400
Gym / Swimming Pool.
Cine 6D.

Ansteuerungtop

28°57,75' N 13°32,38' W
Befeuerung
Max. vorkommende Wasserstandsänderungen3 m
Max. vorkommende Strömung (km/h)380 km/h
Marina Lanzarote is in Arrecife within the Puerto Naos harbour, situated along the length of the harbour breakwater and just south of the commercial port, Puerto los Mármoles. Around this area it is advisable to maintain a 0.5–mile distance from the shore to avoid the reef. Arriving from the north the first landmarks will be the brightly lit power station and DISA Gas towers (and the height of the multi-storey Gran Hotel to the south) before coming across the end of the commercial port, Puerto los Mármoles’ concrete breakwater (13º 31.6’W – 28º 57.8’) identified on the outside SE point as a green cylindrical tower (Fl.G.5s13m5M) and the inside SW point as green mast with light sequence: Fl.(2)G.7s6m1M. Once round the breakwater, make for the preferred channel mark (red & green post) on the very end of the container wharf Fl.(2+1)R.10s3M. Arriving from the south the same Gran Hotel will be visible from at least 3M. Passing the airport on the port side, stay clear of the special marks which mark a tanker discharge point. Puerto de Arrecife will come into view and has a south cardinal mark (Q(6)Fl.15s.10m5M) marking the end of the breakwater. An east cardinal mark (Q(3)10s) identifies the outer edge of the reef and then the port is clearly visible. Upon reaching the Puerto Naos breakwater the new cruise-liner terminal can be clearly seen at the easterly end of the Puerto Naos harbour wall and this may or may not show on plans as a recent addition. The new cruise-liner terminal is marked at the SW point with red cylindrical tower mark (Fl.R.5s6m3M) and at its NE point with another red cylindrical tower, flashing Fl.(2)R.7s6m3M. Visible at this point to port and on the shore is the Castillo de San José fort (lights at night emitting from the panoramic restaurant windows overlooking the harbour entry). The marina access channel into the harbour is clearly marked with channel buoys and it is important to REMAIN WITHIN THIS CHANNEL due to shallow water either side. The start of the channel is marked then with the port pillar buoy Fl.(3)R.9s and starboard mark: Fl.(4)G.11s. Following the channel into the harbour, the successive two buoys flash: Fl(4)R.11s. and Fl.G.5s.  The marina will now be clear with buildings and pontoons clearly visible to port. The fishing dock on the land side of the harbour where the fishing boats tie up to the wall is marked with green cylindrical tower with light sequence Fl.(3)G.9s.9m.1M. Current dredging operations are creating more depth in the entry channel, although for vessels requiring 4 metres or more draught at low water, it is advisable to transit through the centre of the channel.

Charakteristiktop

Marina nachts bewacht.

Preisetop

* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wettertop

LKZ ES Marina Lanzarote

Kontakttop

Hafenmeister:

Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Adresse:

Marina Lanzarote
Av. Olof Palme
ES
35500
Arrecife
+34 9 28 66 32 63
Hafenmeister VHF09/16

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.