LKZ E Pobla Marina

LKZ E Pobla Marina

Details

Lageplan: Pobla Marina
Boxengröße (BxT)23x6,5 m
Freigelände (Winterlager)
Slipanlage
Kran/Travellift80 t
Beleuchtung Steg
WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)
Übernachtung Hotel0,05 km
Fäkalienabsauganlage
Absauganlage Bilge
Entsorgung Sondermüll
Ampere CEE am Liegeplatz(16-63A)
Schiffsausrüster
Werft
Motorservice
Tankstelle Diesel
Tankstelle Super
Bootscharter
Kiosk
Lebensmittel
Supermarkt
Imbiss
Gaststätte
Dusche
Toilette
Rollstuhl-Dusche
Rollstuhl-Toilette
Waschmaschine
Trockner
Bandestrand angrenzend
Solarium
Dampfbad
Wellness und Beauty
Parkplatz PKW
Parkplatz Trailer

ADAC-Marina Klassifikationtop

Technik und Servicegehobenes Angebot
Verpflegung und Freizeitgehobenes Angebot

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

Faktentop

Hunde erlaubt
Max. möglicher Tiefgang3 m
Max. mögliche Schiffslänge25 m
Zumindest nachts außerordentlich ruhig
Infotafel vorhanden
Nächster Ort0,05 km
1.1.-31.12.
1.5.-30.9.
585
Swimmingpool.

Ansteuerungtop

39°33,48' N 0°17,05' W
Betonnung
Befeuerung
Max. vorkommende Wasserstandsänderungen0,5 m
Richtung N zwischen den befeuerten Molenköpfen (Fl(3)G.12,5s.5M/Fl.R.3,5s.3M) einsteuern. Das ca. 0,85 nm südlich des Hafens liegende Wrack, mit einer Einzelgefahrentonne (Fl(2)10s.3M) markiert, beachten. Meldesteg am Nordostende der langen Außenmole.

Charakteristiktop

Von Mole begrenztes, lang gestrecktes rechteckiges Hafenbecken mit einem kleinen Vorhafen. Liegeplätze mit Moorings bzw. seitlichen Auslegern an mehreren Feststegen oder längsseits am Kai. Badestrand angrenzend.

Preisetop

17.95
Liegeplatz/Nacht -.362 x L x B zzgl. 6.-
Dusche
Frischwasser
Maestro
Visa
Mastercard
* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wettertop

València ist nicht nur die Heimat des Nationalgerichts Paella, das es hier in vielen originellen Varianten zu probieren gibt, sondern hat auch einiges an kulturellen Höhepunkten zu bieten. Gotik, Barock und Jugendstil prägen das Bild der Altstadt. Beeindruckend ist die Catedral de Santa María, die zwischen 1262 und 1426 im gotischen Stil erbaut und später ständig erweitert und verändert wurde. Die barocke Hauptfassade mit der Puerta de los Hierros wendet sich der Plaza de la Reina zu. Links vom Portal erhebt sich der achteckige Glockenturm Micalet, eines der Wahrzeichen Valèncias. 207 Stufen führen auf die Aussichtsplattform mit traumhaftem Blick über die Stadt. Valèncias Meisterwerk moderner Architektur, den Themenpark „Ciutat de les Arts i de les Ciències“, sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen.

LKZ E Pobla Marina

Kontakttop

Hafenmeister:

9-19.
Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Adresse:

Pobla Marina
Plaza de les Corts Valencianas, s/n
E
46137
La Pobla de Farnals
+34 9 02 50 04 42
+34 9 61 46 25 87
Hafenmeister VHFKanal 9
EM360

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.