LKZ PL Port Rybacki Hel

LKZ PL Port Rybacki Hel

Details

Lageplan: Port Rybacki Hel
Beleuchtung Steg
Internet-Ecke
Übernachtung Hotel0,2 km
Übernachtung Campingplatz0,5 km
Frischwasser am Liegeplatz4
Anzahl CEE am Liegeplatz16
Anzahl herkömmliche Steckdosen20
Tankstelle Super
Lebensmittel0,2 km
Imbiss0,2 km
Gaststätte0,2 km
Dusche
Toilette
Rollstuhl-Dusche
Rollstuhl-Toilette
Waschmaschine

ADAC-Marina Klassifikationtop

Technik und ServiceStandard-Angebot
Verpflegung und Freizeitunzureichendes Angebot

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

Faktentop

Nächster Ort0,2 km

Ansteuerungtop

54°35,96' N 18°48,01' E
Betonnung
Von See kommend Kap Hel gut freihalten und die südwestlich davon liegende Südkardinaltonne an Bb passieren. Dann mit Kurs 000° auf den Ostmolenkopf (Fl.WG.4s.4M) des Außenhafens zuhalten, nachts im grünen Sektor des Leitfeuers, östlich dieser Richtlinie ein ausgedehntes Flach. Auf zeitweise zum Flach hin setzenden Strom und ausliegende Fischernetze achten.

Charakteristiktop

Von einer begehbaren Betonmole eingefasstes Hafenbecken. Liegeplätze an Schwimmstegen mit seitlichen Ausläufern.

Preisetop

* ADAC Vergleichspreis
(PLN)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wettertop

In der ehemaligen St. Peter-und-Paul-Kirche (15. Jh.) in Hel ist heute ein Fischfangmuseum mit vielen Schiffsmodellen und Fischereiausrüstungen untergebracht, das einen Besuch lohnt. Sehenswert ist auch die Robbenstation Fokaria der Universität Danzig, in der man die Seehunde durch Glasfenster unter Wasser beobachten kann. Die Architektur am Hafen von Hel stammt aus dem 18. Jh., die Hauptstraße Ul. Swierczewskiego besticht mit vielen schmucken Fachwerkhäusern. Das Denkmal der Verteidiger Helas (Pomnik Obroncow Helu) erinnert an den Oktober 1939, als Hel als letzter Stützpunkt der polnischen Küstenverteidigung fiel.

LKZ PL Port Rybacki Hel

Kontakttop

Hafenmeister:

Adresse:

Port Rybacki Hel
Maszopów
PL
84-150
Hel
+48 5 86 75 06 18 / +48 5 86 75 06 24 / +48 5 86 75 08 08
PK178

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.