LKZ I Porto Nuovo

LKZ I Porto Nuovo

Details

Lageplan: Porto Nuovo
Boxengröße (BxT)10x4 m
Trockenliegeplätze
Bootshalle (Winterhalle)
Freigelände (Winterlager)
Kran/Travellift1 t
Beleuchtung Steg
WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)
Übernachtung Hotel0,4 km
Übernachtung Ferienwohnung
Übernachtung Campingplatz5 km
Übernachtung Stellplatz5 km
Entsorgung Sondermüll
Frischwasser am Liegeplatz270
Anzahl CEE am Liegeplatz270
Ampere CEE am Liegeplatz(16A)
Segelmacher5 km
Schiffsausrüster
Werft
Motorservice
Tankstelle Diesel0.2 km
Tankstelle Super0.2 km
Lebensmittel0,1 km
Supermarkt0,1 km
Imbiss
Imbiss Öffnungszeiten(1.1.-31.12.)
Gaststätte
Gaststätte Öffnungszeiten(1.1.-31.12.)
Dusche
Toilette

ADAC-Marina Klassifikationtop

Technik und Servicegehobenes Angebot
Verpflegung und Freizeiteingeschränktes Angebot

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

Faktentop

Hunde verboten
Max. möglicher Tiefgang2,5 m
Max. mögliche Schiffslänge24 m
Infotafel vorhanden
Nächster Ort1 km
1.1.-31.12.
1.1.-31.12.
270

Ansteuerungtop

41°8,83' N 16°50,76' E
Betonnung
Befeuerung
Max. vorkommende Wasserstandsänderungen1 m
Max. vorkommende Strömung (kn)1 kn
Durch die befeuerten Molenköpfe (Fl.R.3s.7M/Fl.G.3s.7M) in den Hafen einlaufen, dabei Verkehrstrennung in der Einfahrt sowie Fährverkehr beachten. Dann zu den Steganlagen am Westende. Als Landmarke ein 66 m hoher Leuchtturm (Fl(3)W.20s.24M), unmittelbar westlich der S-Mole.

Charakteristiktop

Durch eine Kaimauer vom Fähr- und Industriehafen getrennte Marina. Liegeplätze mit Moorings an mehreren Fest- und Schwimmstegen sowie am Kai. Im Ort, Sportanlagen angrenzend.
Marina nachts geschlossen.
Marina nachts bewacht.

Preisetop

30.-
Liegeplatz/Nacht 10.- (unter 6 m) bis 150.- (24 m)
Dusche
Frischwasser
Maestro
Visa
Mastercard
* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wettertop

Im 9. Jh. war Bari rund 25 Jahre arabisches Emirat, bis es der Normannenherzog Robert Guiscard 1071 einnahm. 1087 kamen die Gebeine des Hl. Nikolaus in Bari an, die Seeleute aus Myra in Kleinasien verschleppt hatten. Die Stadt erbaute dem Heiligen sofort die Basilika S. Nicola, die, obwohl unvollendet, mit ihrem schlichten, eleganten Inneren als Urbild apulischer Romanik gilt. Die Città Vecchia, die kleine Altstadt um die Kathedrale, ist ein saniertes Museumsviertel, mit niedrigen, meist zweigeschossigen Häuschen und schmalen, arabisch anmutenden Gassen. Das moderne, lebendigere Bari liegt jenseits des Corso Vittorio Emanuele. Am 8. Mai feiert Bari den Raub der Gebeine des Hl. Nikolaus mit einer Bootsprozession.

LKZ I Porto Nuovo

Kontakttop

Hafenmeister:

7-21.
Im Büro des Hafenmeisters spricht man auch Englisch.

Adresse:

Porto Nuovo
I
70100
Bari (BA)
+39 08 05 82 20 01
+39 08 05 34 48 65
Hafenmeister VHFKanal 9
IA497

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.