10 JAHRE HAMBURG UND DIE QUEEN MARY 2

Bootsbesitzer mitgemacht, Gänsehaut garantiert: Eine Schiffs-Eskorte empfängt im Rahmen der QUEEN MARY 2 FLAG PARADE die Königin der Meere und begleitet sie am Samstag, dem 19. Juli 2014 in die HafenCity.

Gänsehaut garantiert: Bootsbesitzer eskortieren die Queen Mary 2

Gänsehaut garantiert: Bootsbesitzer eskortieren die Queen Mary 2

Im Sommer 2004 kam die QUEEN MARY 2 zum ersten Mal nach Hamburg. Tausende Menschen am Ufer und hunderte Schiffe auf der Elbe empfingen den größten Ocean Liner der Welt in der Hansestadt. Das war die Geburtsstunde einer weltweit einmaligen Liebe zwischen einem Schiff und einer Stadt, die bis heute ihres Gleichen sucht. Auf den Tag genau zehn Jahre später kommt die QUEEN MARY 2 wieder nach Hamburg und Sie haben die einmalige Chance mit Ihrem Schiff bei einem der größten Spektakel auf der Elbe live dabei zu sein.

Am Samstag, dem 19. Juli 2014 um 8.00 Uhr erwartet Hamburg die Königin der Meere auf Höhe der roten Tonne 130 querab dem Hotel Louis C. Jacob am Elbufer in Nienstedten, dem offiziellen Startpunkt der QUEEN MARY 2 FLAG PARADE. Die Route der rund eineinhalbstündigen Geleitfahrt reicht von hier bis zur HafenCity, wo die Königin der Meere dreht und am Hamburg Cruise Center anlegen wird. Unzählige Boote und Barkassen werden die QUEEN MARY 2 zu ihrem Liegeplatz begleiten, während an den Elbufern tausende Menschen den Ocean Liner mit Fahnen und Flaggen begrüßen.

Eine Anmeldung für die Teilnahme an diesem außergewöhnlichen Gänsehaut-Erlebnis ist nicht erforderlich.

Teilnehmer, die im Anschluss an die Parade in Hamburg festmachen wollen, können den City-Sporthafen Hamburg ansteuern. Dort stehen kostenpflichtige Liegeplätze für Gäste zur Verfügung.

Darüber hinaus wird die QUEEN MARY 2 ihren Liegeplatz in der HafenCity gegen 21.20 Uhr wieder verlassen – dann beginnt die Sailaway-Show MILLE SALUTI HAMBURG mit beeindruckenden Feuerwerken entlang der Elbe. Genießen Sie auch dieses maritime Spektakel vom Wasser aus. Auf Höhe der Landungsbrücken wird das Cunard-Flaggschiff musikalisch verabschiedet, das Finale der Feierlichkeiten erfolgt wenig später am Hotel Louis C. Jacob. Dort verabschieden Gäste und Mitarbeiter von der legendären Lindenterrasse aus die QUEEN MARY 2 traditionell mit dem QM2 Salut, bevor sie sich auf den Weg über den Atlantik in Richtung New York macht.

Weiterführende Informationen unter: http://www.qm2day.de/jubilaeum