Archiv der Kategorie: Termine

ADAC lädt zum Mittelmeerskipper-Treffen auf die f.re.e

 

Die ADAC Sportschifffahrt lädt auch 2018 im Rahmen der f.re.e am 24.02.2018 zum beliebten ADAC Mittelmeerskipper-Treffen auf die Messe nach München ein.
Das etablierte Mittelmeerskipper-Treffen findet in diesem Jahr wieder im Rahmen der Reise- und Freizeitmesse f.re.e am Samstag, dem 24. Februar 2018 um 16.00 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die Messe München, Raum B 52 (über Halle B5).

Der ADAC hat kompetente Referenten mit interessanten Themen rund ums Mittelmeer eingeladen. Neben Tipps zur Sicherheit auf See wird das Revier Friaul-Julisch-Venetien mit seinen Besonderheiten vorgestellt. Interessierte Skipper konnten bereits auf der boot in Düsseldorf die neue App „Marinaführer – HelloPort“ testen, mit der bereits unterwegs ein Hafenplatz verbindlich gebucht und auch bezahlt werden kann. Alles Wissenswerte erfahren Sie direkt vom Redaktionsleiter der ADAC Sportschifffahrt.
Über die Neuigkeiten aus Kroatien, wird ebenfalls berichtet. So wird zusätzlich zum Marina-Report Kroatien auch das Thema Kurtaxe & Co., das die Gemüter der Bootfahrer in Kroaten sehr bewegt, beleuchtet.ADAC Stützpunktmarina Sant Andrea ist Teil des Hafennetzwerks Friaul-Julisch Venetien

Folgende Vorträge stehen unter Moderation von Dr. Steffen Häbich (Leiter ADAC Wassertouristik & Sportschifffahrt) auf dem Programm:

Sicherheit auf See – Tipps für die Crew
Referentin: Simone StaudacherJOJO Wassersport, München
Vortragsdauer: ca. 30 Minuten + anschließende Fragerunde/Diskussion

Das Revier Frial-Julisch-Venetien – ein unentdecktes Kleinod
Referentin: Dr. Giorgio Ardito, FVG Marinas & Marina Uno
Vortragsdauer: ca. 20 Minuten + anschließende Fragerunde und Diskussion

Online-Liegeplatzbuchung – aktuelle Trends
Referent: Axel Brinkmann, Redaktionsleiter ADAC Marinaführer.
Vortragsdauer: ca. 10 Minuten + anschließende Fragerunde/Diskussion

Marina-Report Kroatien und aktuelle Infos zur Kurtaxe & Co.
Referent: Thomas Käsbohrer, Autor und Blogger
Vortragsdauer: ca. 20 Minuten + anschließende Fragerunde/Diskussion

Nach den Vorträgen gibt es jeweils ausreichend Möglichkeiten für Fragen und Diskussionen, eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Das Veranstaltungsende wird voraussichtlich um 18 Uhr sein.

Die Messe München und die ADAC Sportschifffahrt freuen sich auf zahlreiche Beteiligung.

Bayerns größte Freizeit- und Reisemesse f.re.e. lädt Sie vom 21. bis 25. Februar 2017 (je 10 bis 18 Uhr) auf dem Messegelände München ein, Urlaubstrends und Neuheiten zum Thema Freizeit zu entdecken. Sichern Sie sich schon jetzt Ihre vergünstigten Tickets:
Für ADAC Mitglieder und eine Begleitperson gibt es die f.re.e inkl. der MÜNCHENER AUTOTAGE und Golftage  im ADAC Vorverkauf zum Vorteilspreis von 8 € (pro Person) statt 11,50 €Nur bei den ADAC Vorverkaufsstellen, nicht an der Messekasse erhältlich!

 

Entspannt einen Hafen per App buchen

Zur Boot 2018 stellt der ADAC seine neuen digitalen Angebote für Skipper, Bootsurlauber und Trailerbootfahrer vor.

Mit einem attraktiven Angebot für Besucher zeigt die Messe Boot ab 20. Januar 2018 in Düsseldorf erneut, dass die Branche boomt. In Halle 14 am Stand A64 und A65 präsentiert der ADAC seine digitalen Angebote für Wassersportler erstmals auf einem XXL-Smartphone. Skipper können dort die neue App „Marinaführer – HelloPort“ testen. Mit dem neuen Online-Hafen-Lotsen als App können Skipper unterwegs einen Hafenplatz verbindlich buchen und auch bezahlen – ab sofort ist das schon in vielen beliebten Revieren in Europa an der italienischen Adria, in Slowenien und Kroatien möglich. Bis zum Start der Wassersportsaison 2018 ist eine Ausweitung auf weitere Hotspots der europäischen Bootszene geplant. Die App ist in den Stores für iOS und Android kostenlos erhältlich.

Aus Sicht des ADAC boomt auch die Nachfrage nach kleinen Booten, die problemlos auf dem Bootsanhänger transportiert werden können. Wie Skipper sicher mit dem Bootstrailer durch Europa unterwegs sind, zeigen Experten des Clubs täglich zur vollen Stunde ab dem 20. Januar 2018 am Messestand.

Wer kein eigenes Boot besitzt, kann sich über die ADAC Yachtcharter-Suche einen Überblick über die Charterangebote verschaffen und bei Bedarf auch gleich online buchen. Des Weiteren beraten Experten interessierte Wassersportler am Messestand rund um die Themen Sportbootführerschein, Internationaler Bootsschein und bootstouristische Länderinformationen. Ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen rundet das Angebot für Besucher ab.

ADAC Mitglieder können vorab bei den teilnehmenden Clubgeschäftsstellen oder online ermäßigte Eintrittskarten für den Messebesuch erwerben. Im Vorverkauf sind die Eintrittskarten zum ermäßigten Preis von 15 statt 24 Euro erhältlich. Weitere Informationen zur Messe und den Angeboten des ADAC bietet der Club unter www.marinafuehrer.adac.de an.

PassePartout – Ein Vertrag für alle Marinas

Düsseldorf: MPN präsentiert auf der boot 2018 sein innovatives Vertragsmodell und neue Netzwerk-Mitglieder
5000 Liegeplätze in neun Marinas und nur ein Vertrag. Das italienische Yachthafen-Netzwerk macht mit seinem neuen Liegeplatz-Vertragsmodell PassePartout die Reise um den Stiefel zu einem Vergnügen für Bootsfahrer.

Einen Liegeplatz-Vertrag in einer Marina abschließen und danach ohne weitere Formalitäten von Hafen zu Hafen segeln oder fahren. Diesen einzigartigen Service mit dem Namen PassePartout stellt das Netzwerk MPN Marinas auf der boot vor. Das neue Vertragsmodell gilt für Verträge ab einem Jahr Laufzeit und für Boote, die länger als zwölf Meter sind.
Bei Vertragsunterzeichnung erhalten die Bootsfahrer eine personalisierte MPN-Card. Sie vereinfacht und verkürzt in allen Marinas des Netzwerks den Check-in und die Buchung von Bootsservices. Darüber hinaus steht ein mehrsprachiger Kundenservice zur Verfügung, der nach dem Prinzip One-Face-to-the-Customer alleiniger Ansprechpartner für Reservierungen in dem Marinas ist.

Neue Mitglieder im MPN-Netzwerk

Auf der boot 2018 präsentieren sich alle acht Häfen mit Bildern der sie umgebenden schönsten Landschaften Italiens in Großformat. Außerdem geben kulinarische Spezialitäten aus den Regionen im wahrsten Sinne des Wortes einen Vorgeschmack auf die Vielfalt Italiens.
Und die MPN-Marina-Vielfalt ist seit der boot 2017 noch größer geworden. Neben der Marina di Rodi Garganico in den Abruzzen und der Marina Vento di Venezia in der legendären Lagune gehört nun auch die neu gebaute und gerade eröffnete Marina di Pinetamare in Kampanien dazu. Geplant ist, dass die Marina di Marsala an der Westküste Siziliens 2020 oder 2021 ihren Betrieb aufnimmt.

Als internationaler Partner von MPN Marinas präsentiert sich der Marina-Management-Software Anbieter NAVIS auf dem Stand. Die NAVIS-Lösungen werden von den meisten größeren Yachthäfen im Mittelmeerraum eingesetzt.

Die MPN Marinas präsentieren sich in Halle 14 am Stand H11. Eine Übersicht über alle auf der boot 2018 vertretenen Marinas und Sportboothäfen hat die ADAC Sportschifffahrt aufbereitet und im ADAC Marina-Portal dargestellt. Über einen entsprechenden Filter können im ADAC Hafen-Lotsen gezielt die Häfen ausgewählt werden, die auf der weltgrößten Wassersportmesse vertreten sind, das etablierte Portal wartet dann mit umfassenden Detailinformation zu den Häfen auf.

Viele dieser Häfen können bereits über die neue HelloPort & ADAC Marina-Portal App oder direkt über das ADAC Marina-Portal bequem online gebucht werden.

Ermäßigte Eintrittskarten

ADAC Mitglieder haben die Möglichkeit ermäßigte Eintrittskarten für den Besuch der Messe zu erwerben. Im Vorverkauf sind die Eintrittskarten zum ermäßigten Preis von 15 statt 24 Euro erhältlich.

boot 2018 – Angebot für IBS Inhaber

Besuchen Sie uns auf der boot 2018 (Halle 14 Stand A65) und profitieren Sie als Inhaber eines Internationalen Bootsscheins vom ADAC (IBS) exklusiv von unserem Messeangebot – bei Vorlage des IBS prüfen wir gerne vor Ort Ihre Daten und Sie erhalten einen ADAC Boots-Stander gratis.

Gerne verlängern oder ändern wir auch am Messestand Ihren IBS. Bitte bringen Sie gegebenenfalls die benötigten Eigentumsnachweise in Kopie sowie Ihren Personalausweis mit. Das Dokument wird Ihnen dann unmittelbar auf dem Postweg zugesandt.

Unser Tipp: Verlängern Sie Ihren IBS bereits im Winter oder Frühjahr, um Überschneidungen der Gültigkeit des IBS während Ihres Urlaubes zu vermeiden.

Lassen Sie sich am ADAC Stand auch gerne zu vielen anderen Themen beraten, z.B.:

Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel auf der boot Düsseldorf und gewinnen Sie z.B. den Hauptpreis,  einen Charter-Gutschein  im Wert von 1.000 Euro. Aber auch die anderen Gewinne können sich sehen lassen, wie ein Gutschein der ADAC Yachtschule Möhnesee oder von JoJo Wassersport München, Gutscheine für ein ADAC Fahrsicherheitstraining, eine Secumar Rettungsweste und Jahres-Abos für das ADAC Reisemagazin.
Holen Sie sich Ihre Gewinnspielkarte beim ADAC Stand am Eingang Nord oder direkt in Halle 14 Stand A 65. Einfach die richtige Antwort ankreuzen, die angegebenen Felder vollständig ausfüllen, die Gewinnspielkarte am Stand A 65 abgeben und mit etwas Glück gewinnen.

Kartenvorverkauf Messe boot 2018Ermäßigte Eintrittskarten
ADAC Mitglieder haben die Möglichkeit ermäßigte Eintrittskarten für den Besuch der Messe zu erwerben. Im Vorverkauf sind die Eintrittskarten zum ermäßigten Preis von 15 statt 24 Euro erhältlich.


Öffnungszeiten

Die boot 2018 ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr auf dem Messegelände Düsseldorf geöffnet.

 

ADAC Sportschifffahrt berät rund um Boot und Trailer auf der boot 2018

Der ADAC ist auch auf der boot 2018 vom 20. Januar bis 28. Januar 2018 wieder präsent!
Am Messestand A 65 in Halle 14 erhalten Bootsfahrer und Segler umfangreiche Informationen und persönliche Beratung zu zahlreichen Leistungen.
Ein wichtiges Thema für Bootsfahrer:
Wie transportiere ich mein Boot sicher an den Urlaubsort?

Die ADAC Sportschifffahrt beantwortet Ihre Fragen!

Die zahlreichen Bestimmungen und Besonderheiten beim Fahren mit einem Bootsanhänger hat der ADAC zu allen wichtigen europäischen Reiseländern im ADAC Marinaportal kompakt zusammengefasst.

Besuchen Sie uns am Stand  A 65 in Halle 14 und erleben Sie das ADAC Schlingermodell für Bootsanhänger. Das Modell veranschaulicht Gefahren falscher Beladung deutlich und zeigt, wie Trailer richtig zu beladen sind.
Ein Experte des ADAC Fahrsicherheitszentrums Grevenbroich demonstriert das Schlingermodell täglich zur vollen Stunde, berät Interessierte zu Fragen der richtigen Beladung und gibt Tipps für den Fall, dass das Gespann ins Schlingern gerät.

Mit dem Beitrag zur korrekten Beladung von Anhängern bekommen Sie einen ersten Eindruck, was Sie am ADAC Stand erwartet.

 


Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel auf der boot Düsseldorf und gewinnen Sie z.B. den Hauptpreis,  einen Charter-Gutschein  im Wert von 1.000 Euro. Aber auch die anderen Gewinne können sich sehen lassen, wie ein Gutschein der ADAC Yachtschule Möhnesee oder von JoJo Wassersport München, Gutscheine für ein ADAC Fahrsicherheitstraining, eine Secumar Rettungsweste und Jahres-Abos für das ADAC Reisemagazin.
Holen Sie sich Ihre Gewinnspielkarte beim ADAC Stand am Eingang Nord oder direkt in Halle 14 Stand A 65. Einfach die richtige Antwort ankreuzen, die angegebenen Felder vollständig ausfüllen, die Gewinnspielkarte am Stand A 65 abgeben und mit etwas Glück gewinnen.

 

Alles Wissenswerte für Einsteiger, die mit ihrem Boot und Trailer in Europa unterwegs sind, erfahren Sie täglich um 15:30 Uhr auf der Aktionsfläche  „Start Boating“ in Halle 10 Stand A 59.
Unser Fachexperte vom Fahrsicherheitstraining informiert auf der Start Boating Bühne über grundlegende Themen zum Bootsanhänger wie Abmessungen, Fahrerlaubnis und Zulassung für Gespanne, Versicherung sowie besonderen Bestimmungen für Trailer und beantwortet Fragen zu diesem Themenkomplex.
Für Ihre Fragen steht Ihnen unser Experte auch gerne am ADAC Stand A 65 in Halle 14 zur Verfügung.

Alle Details rund um die Veranstaltungen des ADAC während der Messe finden Sie unter www.boot.de.

Ermäßigte Eintrittskarten
ADAC Mitglieder haben die Möglichkeit ermäßigte Eintrittskarten für den Besuch der Messe zu erwerben. Im Vorverkauf sind die Eintrittskarten zum ermäßigten Preis von 15 statt 24 Euro erhältlich