LKZ E Club de Mar

LKZ E Club de Mar

Details

Lageplan: Club de Mar
Boxengröße (BxT)80x8 m
Bootshalle (Winterhalle)
Freigelände (Winterlager)
Kran/Travellift10 t
Beleuchtung Steg
Internet-Ecke
Übernachtung Hotel
Fäkalienabsauganlage
Entsorgung Sondermüll
Frischwasser am Liegeplatz300
Anzahl CEE am Liegeplatz625
Segelmacher10 km
Schiffsausrüster
Werft5 km
Motorservice
Tankstelle Diesel
Tankstelle Super
Bootscharter
Kiosk0,3 km
Lebensmittel
Supermarkt
Imbiss
Gaststätte
Dusche
Toilette
Rollstuhl-Dusche
Rollstuhl-Toilette
Spielplatz
Fahrradverleih
Parkplatz PKW
Parkplatz PKW (nachts) bewacht / videoüberwacht
Parkplatz PKW durch Zaun / Tor abgeschlossen
Anzeige

ADAC-Marina Klassifikationtop

Technik und Servicegehobenes Angebot
Verpflegung und Freizeitkomfortables Angebot

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

(2.8 bei 1 Bewertung)
  • Hafenmeister/-büro (3)
  • Serviceangebot „Schiff“ (3)
  • Serviceangebot „Crew“ (3)
  • Preis-Leistungs-Verhältnis (1)
  • Gesamteindruck (4)

Faktentop

Hunde erlaubt
Max. möglicher Tiefgang12 m
Max. mögliche Schiffslänge135 m
Schön gelegene Marina
Zumindest nachts außerordentlich ruhig
Infotafel vorhanden
Nächster Ort2 km
1.1.-31.12.
625

Ansteuerungtop

39°33,3' N 2°37,7' E
Befeuerung
Max. vorkommende Wasserstandsänderungen0,4 m
Problemlos. In dem befeuerten und betonnten Hafen bis zu den Stegen im westlichen Bereich, direkt nördlich des Fährhafens.

Charakteristiktop

Weit verzweigte, von mehreren Anbietern genutzte Marina. Liegeplätze gegenüber der Hafeneinfahrt an unterschiedlich großen Stegen und am Kai. Im Ort.
Marina nachts bewacht.

Preisetop

Maestro
Visa
Mastercard
* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wettertop

Die Mallorquiner nennen ihre Hauptstadt einfach La Ciutat: die Stadt. Das Panorama von Palma wirkt vom Hafen aus fast wie eine Theaterkulisse. Über allem thront die Kathedrale La Seu, eine der schönsten Kathedralen der Welt, mit ihrer prächtigen gotischen Fassade. Sie wurde ab 1230 auf den Überresten einer maurischen Moschee erbaut und erst um 1600 vollendet. 1904 gestaltete der katalanische Baumeister Antoní Gaudí die Kathedrale nochmals um. Daneben erhebt sich wie eine Festung der Almudaina-Palast aus dem 13. Jh., der noch heute vom spanischen Königshaus für Repräsentationszwecke genutzt wird. Unbedingt empfehlenswert ist ein Streifzug auch durch weniger bekannte Straßen der Stadt – hier gibt es jede Menge Kunstgalerien und gemütliche Restaurants zu entdecken.

LKZ E Club de Mar

Kontakttop

Hafenmeister:

8-18.
Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Adresse:

Club de Mar - Motonautica Vert
Avda. de Gabriel Roca
E
07015
Palma de Mallorca
+34 9 71 40 36 11
+34 9 71 40 36 18
Hafenmeister VHFKanal 9
EB150

LKZ E Club de Mar

Video:

Bewertungen für Club de Mar

  • Daniel B. (XXXXX7904)
    Gesamtbewertung (2.8)
    • Hafenmeister/-büro
    • Serviceangebot „Schiff“
    • Serviceangebot „Crew“
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Gesamteindruck

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.