LKZ B Koninklijke Yachtclub Nieuwpoort

LKZ B Koninklijke Yachtclub Nieuwpoort

Details

Lageplan: Koninklijke Yachtclub Nieuwpoort
Boxengröße (BxT)16x4,5 m
Trockenliegeplätze
Freigelände (Winterlager)
Slipanlage
Kran/Travellift25 t
Beleuchtung Steg
WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)
Internet-Anschluss (für eigenen PC)
Übernachtung Hotel1 km
Übernachtung Ferienwohnung1 km
Übernachtung Campingplatz3 km
Fäkalienabsauganlage
Absauganlage Bilge
Entsorgung Sondermüll
Frischwasser am Liegeplatz70
Anzahl CEE am Liegeplatz440
Ampere CEE am Liegeplatz(4/16A)
Schiffsausrüster0,5 km
Werft0,5 km
Motorservice0,5 km
Tankstelle Diesel
Gasflaschen-Tausch0,5 km
Lebensmittel0,25 km
Supermarkt0,25 km
Imbiss
Imbiss Öffnungszeiten(1.1.-31.12.)
Gaststätte
Gaststätte Öffnungszeiten(1.1.-31.12.)
Toilette
Waschmaschine
Trockner
Bandestrand entfernt1 km
Spielplatz
Parkplatz PKW
Parkplatz Trailer

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

Faktentop

Hunde erlaubt
Max. möglicher Tiefgang2,5 m
Infotafel vorhanden
Nächster Ort0,5 km
1.1.-31.12.
440

Ansteuerungtop

51°8,47' N 2°44,4' E
Betonnung
Befeuerung
Rot-/ Grün-Beschilderung
Max. vorkommende Wasserstandsänderungen5 m
Max. vorkommende Strömung (kn)1,5 kn
Durch die weit herausragenden, befeuerten Molenköpfe in den Hafen, nach ca. 1 nm in das Becken an Stb. Vor den Molenköpfen quer setzender Gezeitenstrom. Auf Verkehrssignale achten.

Charakteristiktop

Lang gestrecktes Hafenbecken. Liegeplätze mit seitlichen Auslegern an zahlreichen Schwimmstegen. Straße in Hörweite.
Marina nachts geschlossen.

Preisetop

18.-
Liegeplatz/Nacht ab 18.-
Kran ab 66.-
Frischwasser
Maestro
Visa
Mastercard
* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wettertop

In Nieuwpoort – einem bedeutenden Fischereihafen – fließen sechs Kanäle der Ijzer zusammen: „Ganzenpoot“, Gänsefuß, nennt man diese Schlüsselstelle wegen ihrer charakteristischen Form. Während in der Stadt selbst das Strandleben brodelt, ist es an der Ijzermündung ganz ruhig: Schlicke, Marschen, Dünen sowie Nist- und Ruheplätze hunderter Seevögel sind im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Außerdem findet alle zwei Jahre als Gedenken an die Hexe Jeanne Panne ein Hexenfestival in dem Städtchen statt. Wer es verpassen sollte, kann zumindest ein paar „Heksenkoeken“, süße Hexenkuchen mit kandierten Früchten und Rosinen, knabbern.

LKZ B Koninklijke Yachtclub Nieuwpoort

Kontakttop

Hafenmeister:

8-22.
Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Adresse:

Koninklijke Yachtclub Nieuwpoort
Kromme Hoek 1
B
8620
Nieuwpoort
+32 58 23 44 13
+32 58 24 03 59
info@kycn.be
Hafenmeister VHFKanal 23
BL390

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.