LKZ D Marina Emden

LKZ D Marina Emden

Details

Lageplan: Marina Emden
Slipanlage
Beleuchtung Steg
Übernachtung Hotel0,5 km
Übernachtung Ferienwohnung
Übernachtung Campingplatz18 km
Übernachtung Stellplatz
Fäkalienabsauganlage
Entleerung der Chemietoilette
Entsorgung Sondermüll
Anzahl CEE am Liegeplatz100
Ampere CEE am Liegeplatz(16A)
Segelmacher
Schiffsausrüster
Werft
Motorservice
Tankstelle Diesel
Tankstelle Super
Gasflaschen-Tausch
Lebensmittel0,2 km
Supermarkt0,6 km
Imbiss0,7 km
Gaststätte0,5 km
Dusche
Toilette
Rollstuhl-Dusche
Rollstuhl-Toilette
Waschmaschine
Trockner
Spielplatz
Fahrradverleih
Parkplatz PKW
Parkplatz Trailer

ADAC-Marina Klassifikationtop

Technik und Servicegehobenes Angebot
Verpflegung und Freizeiteingeschränktes Angebot

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

Faktentop

Hunde erlaubt
Max. möglicher Tiefgang3,5 m
Max. mögliche Schiffslänge110 m
Infotafel vorhanden
Nächster Ort1 km
1.1.-31.12.
1.1.-31.12.
150

Ansteuerungtop

53°20,04' N 7°10,7' E
Max. vorkommende Wasserstandsänderungen3,5 m
Max. vorkommende Strömung (kn)2 kn
Dem betonnten und befeuerten Emsfahrwasser folgen. Bei Nacht zunächst entlang einer 075°-Richtlinie (2xOcc.12s), dann einer 088°-Richtlinie (2xOcc.5s). Östlich der Spitztonne 71 in den Außenhafen, von dort durch die Nesserlandschleuse (Mo-Sa 7-19, So 7-15) und eine Auto-, eine Eisenbahn- und eine Fußgängerbrücke (Öffnungszeiten: 6.40, 8.55, 9.55, 10.40, 13.35, 15.55, 17.35, 18.40, 21.40. Signal: 2 x lang.) zur Marina an Stb. Auf der Ems Kardinaltonnen, Berufsschifffahrtsverkehr, Schnellfähren und zeitweise massive Tidenströme beachten.

Charakteristiktop

Lang gestrecktes Hafenbecken. Liegeplätze an Stegen und am Kai. Bahnlinie in Hörweite.
Marina nachts geschlossen.

Preisetop

11.-
Liegeplatz/Nacht -.80 (pro Meter)
Strom/kWh -.50
Frischwasser -.50 (100 Liter)
Slipanlage kostenfrei
* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wettertop

Das markanteste Bauwerk am Hafen ist das Ostfriesische Landesmuseum im ehemaligen Rathaus. Zwischen den Kunstschätzen aus Kirchen, sieben farbigen Glasfenstern aus dem Rathaus des 16. Jh. und Dokumenten zur Regionalgeschichte gibt es auch spektakuläre Objekte: eine Moorleiche, eine der größten deutschen Sammlungen von Ritterrüstungen und eine komplette Scharfrichterausrüstung. Wer den Rathausturm besteigt, hat einen umfassenden Blick über die Stadt und den betriebsamen Hafen. Im Hafenbecken haben mehrere Museumsschiffe festgemacht: ein Feuerschiff, ein Seenotrettungskreuzer und ein hölzerner Segellogger, der einst in der Nordsee auf Heringsfang ging. Die Emdener Kunsthalle ist mit ihrer Sammlung moderner Malerei, vor allem des Expressionismus, ein Muss für alle Kunstliebhaber.

LKZ D Marina Emden

Kontakttop

Hafenmeister:

8-11, 16-17.30, 19-20.

Adresse:

Marina Emden
Alter Binnenhafen
D
26725
Emden
+49 16 03 62 47 44
+49 4 92 18 90 74 05
DN560

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.