LKZ PL Marina Hotele

LKZ PL Marina Hotele

Details

Lageplan: Marina Hotele
Bootshalle (Winterhalle)
Freigelände (Winterlager)
Slipanlage
Kran/Travellift1 t
Beleuchtung Steg
WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar)
Übernachtung Hotel0,1 km
Übernachtung Ferienwohnung
Übernachtung Campingplatz0,8 km
Übernachtung Stellplatz0,8 km
Entsorgung Sondermüll
Frischwasser am Liegeplatz14
Anzahl CEE am Liegeplatz68
Ampere CEE am Liegeplatz(16A)
Anzahl herkömmliche Steckdosen48
Ampere herkömmliche Steckdosen(16A)
Segelmacher
Schiffsausrüster
Werft
Motorservice
Tankstelle Diesel
Tankstelle Super
Gasflaschen-Tausch
Bootscharter
Brötchenservice
Kiosk0,5 km
Lebensmittel0,3 km
Supermarkt3 km
Imbiss0,3 km
Gaststätte
Dusche
Toilette
Rollstuhl-Dusche
Rollstuhl-Toilette
Waschmaschine
Trockner
Grillstation
Grillplatz
Parkplatz PKW
Parkplatz Trailer

ADAC-Marina Klassifikationtop

Technik und Servicegehobenes Angebot
Verpflegung und Freizeitgehobenes Angebot

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

Faktentop

Hunde erlaubt
Max. möglicher Tiefgang3,5 m
Schön gelegene Marina
Zumindest nachts außerordentlich ruhig
Infotafel vorhanden
Nächster Ort8 km
1.1.-31.12.
1.1.-31.12.
100
Squash, Ricochet, ClimbingWall, Kickboxing.

Ansteuerungtop

53°23,92' N 14°37,61' E
Befeuerung
Rot-/ Grün-Beschilderung
Max. vorkommende Wasserstandsänderungen0,5 m
Vom „Jezioro Dąbie“ über die „Regalica“ in die „Odrą Wschodnią“, weiter nach Bb in den „Dębska Struga“. Erste Marina an Stb im „Jezioro Dąbie Małe“.

Charakteristiktop

Liegeplätze an mehreren Fest- und Schwimmstegen am Südwestufer des Kleinen Dammschen Sees (Jezioro Dąbie Małe). Hotel und Nachbarmarina angrenzend. Blick auf gegenüberliegende Insel.
Marina nachts bewacht.

Preisetop

Liegeplatz/Nacht 21.- (unter 6 m) bis 33.- (15 m)
Stegliegeplatz/Jahr 1457.- (unter 6 m) bis 2913.- (15 m)
Slipanlage 11.-
Kran 39.50-65.80
Dusche
Frischwasser
Maestro
Visa
Mastercard
* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wettertop

Die ehemalige Hansestadt Stettin (Szczecin) besitzt den wichtigsten Hafen Polens. Einige Baudenkmäler haben die Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs unversehrt überstanden. Dazu gehören etwa die Hakenterrassen an der Uferpromenade, ein von Repräsentationsgebäuden gesäumter Prachtboulevard oder die mit einer Fassade aus glasierten Ziegeln geschmückte Peter-und-Paul-Kirche. Außergewöhnlich sind die bemalten Schiffsplanken entlang ihres Deckengewölbes. Das restaurierte Schloss der Pommerschen Herzöge mit dem Schlossmuseum (Zamek Ksiazat Pomorskich) ist Veranstaltungsort für Musik- und Theateraufführungen international renommierter Künstler.

LKZ PL Marina Hotele

Kontakttop

Hafenmeister:

0-24.
Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Adresse:

Marina Hotele
Ul. Przestrzenna 7/11
PL
70-800
Szczecin
+48 9 14 61 43 50
PK120

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.