LKZ MNE Marina Kotor

LKZ MNE Marina Kotor

Details

Lageplan: Marina Kotor
Trockenliegeplätze
Bootshalle (Winterhalle)
Beleuchtung Steg
Übernachtung Hotel0,1 km
Übernachtung Ferienwohnung
Übernachtung Campingplatz0,5 km
Frischwasser am Liegeplatz15
Schiffsausrüster
Motorservice
Tankstelle Diesel
Tankstelle Super
Gasflaschen-Tausch
Bootscharter
Lebensmittel0,05 km
Supermarkt0,05 km
Imbiss0,07 km
Gaststätte0,1 km
Dusche
Toilette
Bandestrand entfernt0,2 km
Parkplatz PKW
Parkplatz PKW durch Zaun / Tor abgeschlossen

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

Faktentop

Hunde erlaubt
Max. möglicher Tiefgang8,5 m
Nächster Ort25 km
1.1.-31.12.
1.1.-31.12.
52

Ansteuerungtop

42°25,43' N 18°46,11' E
Befeuerung
Max. vorkommende Wasserstandsänderungen0,3 m
Am Südostende der Bucht. Nachts den Leuchtfeuern folgen, der Kopf der Pier trägt Fl.R.3s.5M.

Charakteristiktop

Nach Nordwesten geöffnetes Hafenbecken. Liegeplätze an Schwimmstegen entlang der Kaimauer. Im Ort.

Preisetop

Liegeplatz/Nacht auf Anfrage
Dusche 1.-
Frischwasser 1.-
* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Charteranbieter in der Marinatop

Wettertop

Im äußersten südöstlichen Winkel der fjordartigen Bucht von Kotor konnte sich die gleichnamige Stadt trotz schwerer Erdbeben (u. a. 1667 und 1979) ihr mittelalterliches Erbe bewahren. Die Stadtmauern mit 5 km Länge und bis zu 20 m Höhe schließen drei Tore und zehn Bastionen ein. Dahinter konzentrieren sich auf engstem Raum Denkmäler wie der Fürstenpalast, der Uhrturm und die Kathedrale Sveti Tripun, in ihrer heutigen Form aus dem Jahr 1166. Zwei große Anker flankieren den Eingang zum Grgurina-Palast und weisen auf das darin eingerichtete Schifffahrtsmuseum hin. Eine steile Straße führt von Kotor über 32 enge Serpentinen zum Berg Lovcen hinauf. Hier befindet sich in schwindelerregender Höhe das Mausoleum des montenegrinischen Dichterfürsten Petar Petrovic Njegos. Bei gutem Wetter reicht der Blick bis zur alten Residenzstadt Cetinje und zum Skutarisee.

LKZ MNE Marina Kotor

Kontakttop

Hafenmeister:

Adresse:

Marina Kotor
Park Slobode 1
MNE
85330
Kotor
+382 32 30 43 13
MN200

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.