LKZ E Port de Sóller – SeaHelp Stützpunkt

LKZ E Port de Sóller – SeaHelp Stützpunkt

Details

Lageplan: Port de Sóller – SeaHelp Stützpunkt
Boxengröße (BxT)20x5 m
Slipanlage
Kran/Travellift20 t
Beleuchtung Steg
Übernachtung Hotel0,05 km
Übernachtung Ferienwohnung
Fäkalienabsauganlage
Absauganlage Bilge
Entleerung der Chemietoilette
Entsorgung Sondermüll
Frischwasser am Liegeplatz1
Anzahl CEE am Liegeplatz600
Ampere CEE am Liegeplatz(16A)
Segelmacher0,05 km
Schiffsausrüster
Werft
Motorservice
Tankstelle Diesel
Tankstelle Super
Gasflaschen-Tausch0,05 km
Kiosk
Lebensmittel0,05 km
Supermarkt0,05 km
Imbiss0,05 km
Gaststätte0,05 km
Dusche
Toilette
Rollstuhl-Toilette
Bandestrand angrenzend
Fahrradverleih0,05 km
Füllstation Taucherflaschen0,05 km

ADAC-Marina Klassifikationtop

Technik und Servicekomfortables Angebot
Verpflegung und Freizeitgehobenes Angebot

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

Faktentop

Hunde erlaubt
Max. möglicher Tiefgang5 m
Max. mögliche Schiffslänge20 m
Schön gelegene Marina
Zumindest nachts außerordentlich ruhig
Infotafel vorhanden
Nächster Ort0,05 km
1.1.-31.12.
1.1.-31.12.
650

Ansteuerungtop

39°47,74' N 2°41,67' E
Betonnung
Befeuerung
Max. vorkommende Wasserstandsänderungen0,3 m
Zwischen dem weißen Leuchtturm auf der westlichen Huk Cabo Gros (Fl(3)15s.18M) und dem Leuchtfeuer auf der östlichen Huk Punta de Sa Creu (Fl.2,5s.13M) beziehungsweise einer 126°-Richtlinie (Q.R.1s.4M/Iso.R.4s.4M) in die Bucht folgen. Dann nach N in den Hafen eindrehen, dort zum Meldesteg direkt an Stb.

Charakteristiktop

Im nördlichen Teil der Bucht gelegener, von Molen begrenzter, mittig geteilter Hafen. Liegeplätze mit Moorings an mehreren Stegen. Ort und Badestrand angrenzend. Blick über die Bucht.

Preisetop

28.-
Liegeplatz/Nacht auf Anfrage
Maestro
Visa
Mastercard
* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wettertop

Von Port de Sóller fährt eine Straßenbahn mit nostalgischen Holzwaggons durch Zitrusplantagen in das Städtchen Sóller. Hier zeugen noch zahlreiche modernistische Prachtbauten von der Blütezeit um 1900. Das touristische Treiben konzentriert sich um die Plaça Sa Constitució, wo sich im Schatten der Pfarrkiche Sant Bartomeu und dem Modernisme-Bau der Banco Central Hispano die Stühle mehrerer Cafés und Restaurants drängen. Historische Paläste, balearische Spezialitäten und Kunsthandwerk findet man in der Carrer Sa Lluna. Sóller ist außerdem ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade.

LKZ E Port de Sóller – SeaHelp Stützpunkt

Kontakttop

Hafenmeister:

7-22.
Im Büro des Hafenmeisters spricht man auch Englisch.

Adresse:

Port de Sóller
Muelle Pesquero, s/n
E
07108
Port de Sóller
+34 9 71 63 33 16
+34 9 71 63 33 16
Hafenmeister VHFKanal 9
EB230

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.