LKZ I Porto Lotti

LKZ I Porto Lotti

Details

Lageplan: Porto Lotti
Boxengröße (BxT)50x9,8 m
Trockenliegeplätze
Bootshalle (Winterhalle)
Freigelände (Winterlager)
Kran/Travellift160 t
Beleuchtung Steg
Übernachtung Hotel1 km
Übernachtung Campingplatz1 km
Fäkalienabsauganlage
Absauganlage Bilge
Entleerung der Chemietoilette
Entsorgung Sondermüll
Frischwasser am Liegeplatz15
Anzahl CEE am Liegeplatz253
Ampere CEE am Liegeplatz(125A)
TV-Anschluss
Segelmacher
Schiffsausrüster
Werft
Motorservice
Tankstelle Diesel
Tankstelle Super
Brötchenservice
Kiosk
Lebensmittel
Lebensmittel Öffnungszeiten(1.1.-31.12.)
Supermarkt0,05 km
Imbiss
Imbiss Öffnungszeiten(1.1.-31.12.)
Gaststätte
Gaststätte Öffnungszeiten(1.1.-31.12.)
Dusche
Toilette
Rollstuhl-Dusche
Rollstuhl-Toilette
Sauna
Dampfbad
Wellness und Beauty
Fahrradverleih
Füllstation Taucherflaschen
Parkplatz PKW
Parkplatz PKW (nachts) bewacht / videoüberwacht
Parkplatz PKW durch Zaun / Tor abgeschlossen
Parkplatz Trailer (nachts) bewacht / videoüberwacht

ADAC-Marina Klassifikationtop

Technik und Servicekomfortables Angebot
Verpflegung und Freizeitgehobenes Angebot

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

Faktentop

Hunde verboten
Max. möglicher Tiefgang9 m
Zumindest nachts außerordentlich ruhig
Infotafel vorhanden
Nächster Ort1 km
1.1.-31.12.
505

Ansteuerungtop

44°5,83' N 9°51,43' E
Betonnung
Befeuerung
Max. vorkommende Wasserstandsänderungen0,4 m
Aus südlichen Richtungen in die Bucht von La Spezia einfahren (Inseln beachten), dabei den gut 1 nm langen Wellenbrecher westlich oder östlich passieren. Gegenüber der Militärzone, an der Ostseite der Bucht, in die Marina fahren.

Charakteristiktop

Rechteckiges Hafenbecken, Stege mit Moorings. Zur Landseite hin begrenzt durch militärische Gebäude und Werft. Blick über die Bucht auf Berge und Häuser.
Marina nachts bewacht.

Preisetop

84.12
Liegeplatz/Nacht ab 84.-
Strom/kWh -.12
Maestro
Visa
Mastercard
* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Charteranbieter in der Marinatop

Wettertop

Der älteste Teil von La Spézia erstreckt sich um das Castello San Giorgio, wo auch noch Teile der Stadtmauer stehen. Nur wenige Schritte sind es nun zum Corso Cavour, einer eleganten Einkaufsstraße. In der abzweigenden Via Curtatone lohnt der Besuch des interessanten archäologischen Museums; nicht weit enfernt ist das Centro di Arte Moderna. An der Piazza Beverini befindet man sich im mittelalterlichen Stadtzentrum. Einen monumentalen Kontrast zur Bauernfrömmigkeit in den vielen uralten Kirchen Liguriens bildet die moderne runde Beton-Kathedrale (erbaut 1956-76) an der großen Piazza Europa. Hier befindet sich auch das neue Stadtzentrum mit Verwaltungsgebäuden und dem Rathaus.

LKZ I Porto Lotti

Kontakttop

Hafenmeister:

9-19.
Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Adresse:

Porto Lotti
Viale San Bartolomeo, 394
I
19138
La Spezia
+39 01 87 53 21
+39 01 87 53 22 45
Hafenmeister VHFKanal 9
IL205

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.