LKZ D Stadthafen Neustrelitz

LKZ D Stadthafen Neustrelitz

Details

Lageplan: Stadthafen Neustrelitz
Boxengröße (BxT)14,5x4,6 m
Slipanlage
Kran/Travellift5 t
Beleuchtung Steg
Übernachtung Hotel0,5 km
Übernachtung Ferienwohnung
Übernachtung Campingplatz8 km
Übernachtung Stellplatz0,1 km
Fäkalienabsauganlage
Entleerung der Chemietoilette
Entsorgung Sondermüll
Frischwasser am Liegeplatz4
Anzahl CEE am Liegeplatz22
Ampere CEE am Liegeplatz(16A)
Schiffsausrüster0,2 km
Motorservice0,2 km
Gasflaschen-Tausch
Bootscharter
Lebensmittel0,7 km
Supermarkt0,7 km
Imbiss0,05 km
Gaststätte0,2 km
Dusche
Toilette
Rollstuhl-Dusche
Rollstuhl-Toilette
Waschmaschine
Trockner
Spielplatz
Fahrradverleih
Parkplatz PKW

ADAC-Marina Klassifikationtop

Technik und Servicegehobenes Angebot
Verpflegung und FreizeitStandard-Angebot

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

(4.8 bei 1 Bewertung)
  • Hafenmeister/-büro (5)
  • Serviceangebot „Schiff“ Nicht bewertet
  • Serviceangebot „Crew“ (4)
  • Preis-Leistungs-Verhältnis (5)
  • Gesamteindruck (5)

Faktentop

Hunde erlaubt
Max. möglicher Tiefgang1,4 m
Schön gelegene Marina
Zumindest nachts außerordentlich ruhig
Infotafel vorhanden
Nächster Ort1 km
1.1.-31.12.
1.4.-31.10.
29

Ansteuerungtop

53°21,86' N 13°3,14' E
Betonnung
LU 93.8 km
Am Nordostufer des Zierker Sees. Unbedingt Betonnung beachten.

Charakteristiktop

Durch eine Betonmole begrenztes, verwinkeltes Hafenbecken. Steganlage mit Dalben. Nachbarmarina angrenzend. Zentrumsnah.
Marina nachts bewacht.

Preisetop

13.50
Liegeplatz/Nacht 1.- (pro Meter), 2.50/Boot für die ersten 3 Stunden
Dusche -.50 (3 Min.)
Strom/kWh 2.-
Frischwasser -.50 (80 Liter)
Slipanlage 5.-
Kran 25.-
* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wettertop

Neustrelitz wurde ab 1733 auf Initiative des Herzogs Adolf Friedrich III. von Mecklenburg-Strelitz aufgebaut, nachdem die Residenz Strelitz zu Beginn des 18. Jh. in Flammen aufgegangen war. An die frühere Zeit erinnert der Schlossgarten mit seiner Orangerie und seinen kleinen Tempeln; auch die Schlosskirche mit ihren schlanken Türmen ist noch zu besichtigen. Der Marktplatz mit der Stadtkirche (18. Jh.) und das Rathaus mit seinen Rundbögen (19. Jh.) bilden ein hübsches Ensemble. Nicht weit von hier befindet sich das Landestheater Mecklenburg-Strelitz.

LKZ D Stadthafen Neustrelitz

Kontakttop

Hafenmeister:

(Mai-Sept) 8-20, (Okt-Apr) 9-18.

Adresse:

Stadthafen Neustrelitz
Am Stadthafen 11
D
17235
Neustrelitz
+49 1 52 01 61 40 33
+49 3 98 12 39 68 70
MB375

Bewertungen für Stadthafen Neustrelitz

  • Michael S. (XXXXX8801)
    Gesamtbewertung (4.8)
    • Hafenmeister/-büro
    • Serviceangebot „Schiff“ Nicht bewertet
    • Serviceangebot „Crew“
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Gesamteindruck

    Wir waren Ende August 2017 im Stadthafen Neustrelitz. Sehr, sehr hilfsbereiter und freundlicher Hafenmeister mit Kollegen. Liegegebühr überraschend günstig. Boot + 2 Pers. 15.-€/Nacht. Duschen und Toiletten sind auch Nachts zugänglich, Duschmarken am Automat. Jederzeit wieder!

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.