LKZ D WYC Wangerooge

LKZ D WYC Wangerooge

Details

Lageplan: WYC Wangerooge
Bandestrand entfernt0,15 km
Grillplatz

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

Faktentop

Nächster Ort4 km

Ansteuerungtop

53°46,43' N 7°52,05' E
Betonnung
Befeuerung
Max. vorkommende Wasserstandsänderungen3,5 m
Durch das Harlefahrwasser. Von See kommend die weit nach Westen ragenden Buhnen beachten, Buhne H ragt bis nahe an das Fahrwasser und ist bei HW überspült, das Westende ist mit einer Kardinaltonne (VQ(9)10s) gekennzeichnet. Dann in das östlichste des dreigeteilten Hafenbeckens am Südwestende der Insel, Einfahrt befeuert (F.R.4M/F.G.3M), Ostbuhne wegen Versandung gut freihalten. Auf quer setzenden Tidenstrom achten, vor der Einfahrt zeitweise Neerstrombildung.

Charakteristiktop

Verwinkeltes, 2-fach unterteiltes Hafenbecken, an der Nord- und Ostseite durch einen Steinwall begrenzt. Liegeplätze an einem Schwimmsteg mit Fingerstegen. Bei Starkwind aus südlichen Richtungen Schwell. Blick auf den benachbarten Längssteg, häufig mit Päckchenliegern.

Preisetop

18.-
Liegeplatz/Nacht 1.20 (pro Meter)
Dusche 1.50 Sanitärnutzung
Strom/Nacht 3.-
* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wettertop

Gegenüber vom Inselbahn-Bahnhof in Wangerooge ragt der knallrote, 39 m hohe Alte Leuchtturm aus dem 19. Jh. in den Himmel. Im Erdgeschoss ist das Heimatmuseum mit Dokumenten zur Inselgeschichte untergebracht, 161 Stufen höher genießt man einen Rundumblick, der an klaren Tagen bis nach Wilhelmshaven und bis zum 43 km entfernten Helgoland reicht. Alte Häuser sieht man kaum, denn im April 1945 erlebte der Ort den schwersten Bombenangriff, dem die Ostfriesischen Inseln je ausgesetzt waren. An jene Zeit erinnert die Kriegsgräberstätte in den Dünen am ca. 5 km langen Weg in den Inselwesten. Das Wangerooger Nationalparkhaus informiert über den Lebensraum Wattenmeer und organisiert naturkundlich geführte Wanderungen.

LKZ D WYC Wangerooge

Kontakttop

Hafenmeister:

Adresse:

WYC Wangerooge
Westanleger
D
26486
Wangerooge
+49 44 69 13 22
DN710

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.