LKZ D Yachtclub Accumersiel e.V.

LKZ D Yachtclub Accumersiel e.V.

Details

Lageplan: Yachtclub Accumersiel e.V.
Boxengröße (BxT)14x4,9 m
Slipanlage
Kran/Travellift12 t
Beleuchtung Steg
Frischwasser am Liegeplatz20
Anzahl CEE am Liegeplatz90
Ampere CEE am Liegeplatz(16A)
Segelmacher10 km
Motorservice5 km
Gasflaschen-Tausch1 km
Kiosk
Lebensmittel1 km
Supermarkt1 km
Imbiss
Dusche
Toilette
Waschmaschine
Trockner
Bandestrand angrenzend
Spielplatz
Grillplatz
Fahrradverleih
Parkplatz PKW
Parkplatz PKW durch Zaun / Tor abgeschlossen
Parkplatz Trailer
Parklplatz Trailer durch Zaun / Tor abgeschlossen

ADAC-Marina Klassifikationtop

Technik und ServiceStandard-Angebot
Verpflegung und FreizeitStandard-Angebot

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

Noch keine Bewertung vorhanden? Jetzt bewerten!

Faktentop

Hunde erlaubt
Max. möglicher Tiefgang2 m
Infotafel vorhanden
1.4.-5.10.
241

Ansteuerungtop

53°41,12' N 7°29,4' E
Rot-/ Grün-Beschilderung
Max. vorkommende Wasserstandsänderungen2,8 m
Max. vorkommende Strömung (kn)2 kn
Von See kommend durch die betonnte Accumersieler Balje bis zu dem an seiner Westseite mit Pricken markierten Außentief. Nördlich des Hafens ist es auf einer Länge von ca. 0,25 nm durch ein Leitwerk begrenzt. Unmittelbar nördlich des Fischereihafens nach E in den trockenfallenden Yachthafen. Auf Verschlickung achten.

Charakteristiktop

Rechteckiges, durch einen Steindamm eingefasstes Hafenbecken. Mehrere Schwimmpontons mit Fingerstegen und Dalben.

Preisetop

17.10
Liegeplatz/Nacht 7.50 (unter 8 m) bis 16.- (über 14 m)
Stegliegeplatz/Saison 835.- (bis 8 m) bis 1520.- (bis 14.50 m)
Dusche -.50 (4 Min.)
Strom/Nacht 2.-
Frischwasser
* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wettertop

Das Nationalparkhaus Dornumersiel informiert über den Lebensraum Wattenmeer und veranstaltet geführte Wattwanderungen. Das auf einer Geestinsel inmitten der Marsch gelegene Dornum strahlt friesische Ruhe und Beschaulichkeit aus. An der Hauptstraße befindet sich Ostfrieslands größte Wasserburg, das Barockschloss Norderburg aus der Zeit um 1700, das heute als Schule dient. Die Beningaburg aus dem 17. Jh., links der Straße, wird jetzt als Restaurant und Hotel genutzt. Ganz in der Nähe steht auch Ostfrieslands einzige erhaltene Synagoge. Am Ende der Hauptstraße erhebt sich auf einer Warf die St. Bartholomäus-Kirche aus dem späten 13. Jh., die den Menschen des Mittelalters als Zufluchtsstätte bei Hochwasser diente. Die reiche Ausstattung mit Herrschaftsemporen und prächtiger Gerhard-von-Holy-Orgel (1710/11) stammt aus dem Barock.

LKZ D Yachtclub Accumersiel e.V.

Kontakttop

Hafenmeister:

8.30-17.
Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Adresse:

Yachtclub Accumersiel e.V.
Schöpfwerkstraße
D
26553
Dornumersiel
+49 33 24 40, +49 16 02 29 30 46
+49 33 24 40
DN490

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.