LKZ D Yachtclub Fischereihafen

LKZ D Yachtclub Fischereihafen

Details

Lageplan: Yachtclub Fischereihafen
Boxengröße (BxT)20x5 m
Slipanlage
Kran/Travellift
Übernachtung Stellplatz0,5 km
Entsorgung Sondermüll
Anzahl CEE am Liegeplatz60
Ampere CEE am Liegeplatz(8-16A)
Motorservice
Bootscharter
Lebensmittel1 km
Supermarkt1 km
Imbiss0,1 km
Gaststätte1 km
Dusche
Toilette
Fahrradverleih

Bewertung der ADAC-Mitgliedertop

(3.4 bei 1 Bewertung)
  • Hafenmeister/-büro (5)
  • Serviceangebot „Schiff“ (1)
  • Serviceangebot „Crew“ (5)
  • Preis-Leistungs-Verhältnis (3)
  • Gesamteindruck (3)

Faktentop

Hunde erlaubt
Max. möglicher Tiefgang6 m
Infotafel vorhanden
Nächster Ort1,5 km
1.4.-31.10.
60

Ansteuerungtop

53°57,28' N 10°51,89' E
Rot-/ Grün-Beschilderung
Max. vorkommende Wasserstandsänderungen1 m
Max. vorkommende Strömung (kn)2 kn
Direkt aus dem Travefahrwasser Tag und Nacht problemlos. Als Landmarke das Hotelhochhaus am Nordufer der Travemündung. Steganlagen an Stb. Auf Pendelfähre achten.

Charakteristiktop

Durch einen Holzsteg eingefasstes, lang gestrecktes Hafenbecken. Liegeplätze für große Yachten an der Außenmole. Blick über das Wasser auf die Halbinsel Priwall.

Preisetop

* ADAC Vergleichspreis
(EUR)
: Gesamtbetrag für die Übernachtung in einer Marina während der Hauptsaison. Enthalten sind die Kosten für ein 10 Meter langes und 3,3 Meter breites Schiff mit zwei Erwachsenen, Nutzung Dusche sowie Strom- und Frischwasseranschluss inklusive.

Wettertop

Travemünde ist nicht nur ein bedeutender Hafen, sondern auch ein vielbesuchter Kur- und Badeort mit langer Tradition. Schon 1802 wurde ihm als drittem deutschen Ort nach Heiligendamm an der Ostsee und Norderney der Titel eines Seebades verliehen. Der 31 m hohe Leuchtturm von 1539 beherbergt heute ein maritimes Museum. Der Besucher erhält auf acht Geschossen einen Einblick in die Geschichte der Leuchtfeuertechnik. Zu sehen sind Modelle von Feuerschiffen, verschiedene Seelaternen sowie ehemalige Lichtanlagen anderer Leuchttürme. Die rundumlaufende Aussichts-Galerie bietet zudem einen einmaligen Ausblick über den Skandinavienkai und die Travemünder Altstadt sowie über die Lübecker Bucht bis Grömitz und über die Küste von Mecklenburg-Vorpommern.

LKZ D Yachtclub Fischereihafen

Kontakttop

Hafenmeister:

8-11, 16-19.
Im Büro des Hafenmeisters spricht man Deutsch und Englisch.

Adresse:

Yachtclub Fischereihafen
Auf dem Baggersand 15
D
23570
Lübeck-Travemünde
+49 45 02 21 25
DO516

Bewertungen für Yachtclub Fischereihafen

  • Reiner D. (XXXXX0730)
    Gesamtbewertung (3.4)
    • Hafenmeister/-büro
    • Serviceangebot „Schiff“
    • Serviceangebot „Crew“
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Gesamteindruck

    Der Hafen liegt sehr schön. Ausblick auf die Wendeplatze am Fährhafen. Sanitäre Anlagen behelfsmäßig. Hafenmeister freundlich. Einige angrenzende Lokale bieten vor allem Fischgerichte. Ortsnah. Anlage wird wohl aus der Not heraus durch einen Verein betrieben. Es besteht durchaus Sanierungsbedarf.

Diesen Hafen bewerten

Sie kennen diese Marina? Dann lassen Sie die User des ADAC Marina-Portals von Ihren Erfahrungen profitieren und geben Sie hier Ihre Bewertung ab. Die ADAC-Marina-Inspekteure können nur eine Momentaufnahme vom Tag der Besichtigung wiedergeben. Was Sie als Gast in einer Marina oft über Tage oder gar Wochen erleben, ist eine wichtige Ergänzung dieser Berichte. Um selbst eine Bewertung abgeben zu können, müssen Sie ADAC Mitglied sein und einen Aufenthalt in der Marina verbracht haben. Bitte seien Sie bei der Bewertung sachlich und fair und beachten Sie unsere Richtlinien für Marinabewertungen.

Wird veröffentlicht.

1. Buchstabe wird veröffentlicht

Die letzen Vier Ziffern werden veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Wird nicht veröffentlicht.

Check-in/Check-out, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für das Schiff, z.B. Werft, Kran, Tankstelle etc.

Umfang und Qualität der Infrastruktur und des Serviceangebotes für die Crew, z.B. Supermarkt, Restaurant, Spielplatz etc.

Im Vergleich zu anderen Marinas im selben Revier und zur selben Saison.

Sauberkeit, Gestaltung, Sanitäranlagen, Zustand der Stege und Festmachmöglichkeiten etc.